h1

Neue / geänderte Normen Kugellager

2. November 2014

Geänderte Normen der Kugellager:

Wälzlagertechnik

DIN EN 12080:2008-06
Bahnanwendungen
Radsatzlager – Wälzlager
———-
E DIN 5405-1:2008-06
Wälzlager – Nadellager
Teil 1: Radial-Nadelkränze
———-
E DIN 5405-2:2008-06
Wälzlager – Nadellager
Teil 2: Axial-Nadelkränze
———-
E DIN 5405-3:2008-06
Wälzlager – Nadellager
Teil 3: Axialscheiben

Beitrag von Kugellager HUG

Advertisements
h1

Kegelrollenlager in X-life-Qualität von FAG für Landmaschinengetriebe

9. Oktober 2014

Die neuen X-life Kegelrollenlager von FAG eröffnen für die Ritzelwellenlagerung in Schleppergetrieben aufgrund ihrer innovativen Innenkonstruktion eine effiziente Lagervariante, die besonders für sehr hohe Belastungen geeignet ist. Speziell bearbeitete Rollen- und Laufbahnoberflächen sowie eine überarbeitete Geometrie im Kontakt zwischen dem Innenbordring und der Wälzkörperstirn reduziert die Verlustleistung um bis fast 50% .
Bei niedrigen Drehzahlen während des Anfahrens oderbeim Ackern baut sich aufgrund derneuen Oberflächen viel schneller ein elastohydrodynamischer Schmierfilm auf, der die Reibung und den Verschleiß, sowie höhere Temperaturen deutlich verringert. Damit spart man Treibstoff und verzögert das Altern der Schmierstoffe. 70 % längere Lebensdauer und 20 % höhere dynamische Tragfähigkeit sind das Ergebnis.
Dies verhindert einen frühzeitigen Lager- und damit einen Maschinenausfall. Diese Kegelrollenlager in X-life-Qualität erhöhen deutlich die Langlebigkeit, die Effizienz und damit die Zuverlässigkeit von Getrieben in mobilen Arbeitsmaschinen.
Bei Schleppergetrieben in der Landwirtschaft können die FAG-Kegelrollenlager X-life einen entscheidenden Kosten- und Wettbewerbsvorteile bringen.

Diese Kegelrollenlager erhalten Sie im Kugellager-Fachhandel. (z.B. HUG Kugellager-Shop http://www.hug-technik.com/shop –> HIER)

h1

Neue / geänderte Normen (Mai 2009)

13. Mai 2009

E DIN 4000-169:2009-03
Sachmerkmal-Listen – Teil 169:
Verzahnungsmeßmittel und Verzahnungsmeßgeräte
———-

h1

Neue / geänderte Normen (Stand: Oktober 2008)

15. Oktober 2008

ISO 6336-1 Technical Corrigendum 1: 2008-06
Tragfähigkeitsberechnung von gerad- und schrägverzahnten Stirnrädern – Teil 1:
Grundnorm, Einführung und allgemeine Einflußfaktoren – Korrektur 1
———-
ISO 5336-2 Technical Corrigendum 1: 2008-06
Tragfähigkeitsberechnung von gerad- und schrägverzahnten Stirnrädern – Teil 2:
Berechnung der Oberflächentragfähigkeit (Grübchenbildung) – Korrektur 1
———-
ISO 6336-3 Technical Corrigendum 1: 2008-06
Tragfähigkeitsberechnung von gerad- und schrägverzahnten Stirnrädern – Teil 3:
Berechnung der Zahnfußtragfähigkeit – Korrektur 1

h1

MOTEK – automatisierungstechnische Fachmesse

11. August 2008

MOTEK findet vom 22. bis 25.09.2008 in Stuttgart statt.
Sie wendet sich an die Anwender von Montagetechnik, Industrial Handling, Robotersystemen und mechatronischer Produktions-Automatisierung. Automobilindustrie, Zulieferunternehmen, Werkzeugmaschinen, Elektrogeräte und Elektronik, Kunststoff- und Metallverarbeitung.
Auf 65.000 m2 Ausstellungsfläche stellen 915 Firmen aus Deutschland und weitere 188 aus dem Ausland aus.
Informationen:
P. E. Schall GmbH & Co. KG, Frickenhausen
(www.motek-messe.de)

h1

Neue / geänderte Normen (Stand: Juli 2008)

11. Juli 2008

E DIN 3970:2008-04
Lehrzahnräder zum Prüfen von Zylinderrädern: Radkörper und Verzahnung

h1

Lehrgang „Fachberater für Antriebstechnik“

12. Juni 2008

Der 2. Teil des Lehrgangs für Fachberater für Antriebstechnik findet vom 31. August bis 5. September 2008 in Bad Salzschlirf statt.
Info´s bei VTH, Düsseldorf (www.vth-verband.de)